Ölspur S10

KEFERMARKT. Ein herabgerissener Dieseltank eines LKWs sorgte für großen Einsatz der Feuerwehr Kefermarkt auf der Mühlviertler Schnellstraße.

Gegen 16:10 wurde die Feuerwehr Kefermarkt zu einer Ölspur auf der S10 kurz nach der Auffahrt Freistadt-Süd in Fahrtrichtung Linz alarmiert. Ein Dieseltank eines LKWs hat sich vom Fahrgestell gelöst und wurde dabei aufgerissen. Mehere hundert Liter Diesen flossen auf einer Länge von 800 Meter auf die Schnellstraße und musste von der Feuerwehr Kefermarkt gebunden werden. Auch musste Kanalreinigungsarbeiten durchgeführt werden, da eine größere Menge hineingeflossen ist. Das Straßenstück von der Anschlussstelle Freistadt-Nord bis hin zu Kefermarkt der S10 war die gesamte Zeit der Reinigungsarbeiten total gesperrt. Die Bergung des Kraftfahrzeuges übernahm das Bergeunternehmen Hummer.

 

Text und Foto: www.mariokienberger.at


Keine Veranstaltungen gefunden