Verkehrsunfall (S10)

Lenkerin prallte auf Mühlviertler Schnellstraße in Neumarkt im Mühlkreis gegen Leitschiene.

NEUMARKT IM MÜHLKREIS. Von der Fahrbahn abgekommen ist eine Lenkerin mit Ihrem PKW auf der Mühlviertler Schnellstraße Höhe Neumarkt im Mühlkreis (Bezirk Freistadt) kurz nach der Auffahrt in Fahrtrichtung Linz.

Aus bislang unbekannter Ursache kam die Lenkerin rechts von der Spur ab, prallte gegen eine Leitschiene wobei sich der PKW auf der regennassen Fahrbahn eindrehte. Die Lenkerin konnte sich selber aus dem Fahrzeug befreien und wurde anschließend nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz und dem Notarztteam in ein Spital gebracht. Ein Abschleppunternehmen transportierte das Auto von der S10 Mühlviertler Schnellstraße weg. Die Fahrbahnreinigung erfolgte durch die ASFINAG.

 

Text und Foto: www.mariokienberger.at


Keine Veranstaltungen gefunden